· 

Spa-Bungalow auf 2690 Metern

Der wohl höchst gelegene Sauna-Spa-Bungalow der Welt auf dem Lötschenpass!?

SPA-Bungalow; eine Innovation für Hotels, Pensionen und Berghütten, für Campingplätze, öffentliche Badeanlagen oder Events, erstmals in diesem Winter auf dem Lötschenpass auf 2'690 Metern zu erleben.

 

Am Montag, den 27. November 2017 wurde der erste SPA-Bungalow, nach seiner Präsentation an der Internationalen Gastronomie und Hotelfachmesse IGEHO 2017 in Basel, auf den Lötschenpass hinaufgeflogen. Zwei Monate lang war er Sturm, Schnee und Kälte ausgesetzt und hat alles problemlos überstanden. Seit vergangenem Samstag kann der SPA-Bungalow nun als Private-SPA mit Sauna und Ruhen und/oder als Privat-SPA mit anschliessender Übernachtungsmöglichkeit für zwei bis drei Personen bei der Lötschenpasshütte gemietet werden – Romantik- und Naturerlebnis pur. Dieser mobile Solitär wird in der Schweizer Tourismusbranche neue Impulse setzen!

 

 

Iglu-Dörfer, Jurten oder ähnliche Angebote gibt es bereits an verschiedenen Destinationen. Der SPA-Bungalow bietet analog diesen einmalige Erlebnisse in Mitten der Natur, aber mit allem Komfort. So beinhaltet der SPA-Bungalow eine Ruhe-/ und Schlafraum, ein Bad mit WC und Lavabo, eine separate  Dusche sowie als einmaliges Highlight einen multifunktionalen Saunaraum, welcher ebenfalls als Essbereich oder für Zusatzbetten benützt werden kann. Nur TV und Musik fehlen, aber liegt man im warmen Bett oder sitzt schwitzend in der Sauna, so bieten sich einem aus den raumhohen Fenstern hinaus Naturerlebnisse, welche kein TV-Spektakel wett machen.

 

Der SPA-Bungalow steht auf dem Lötschenpass auf 2'690 Metern cirka einhundert Meter von der Lötschenpasshütte entfernt in Mitten einer hochalpinen Bergwelt. Den Lötschenpass erreicht man als Skifahrer oder als Wanderer über das Skigebiet der Laucherenalp. Von der Bergstation der Laucherenalpbahn auf 3'111 Metern führt eine Ski- und Wanderpiste auf einem atemberaubenden Panoramaweg zum Lötschenpass hinunter. Schon dieses Naturspektakel lässt einen den Alltag vergessen und erfüllt einen mit Freiheit und Glücksgefühlen. Angekommen auf dem Lötschenpass wird man vom Team der Lötschenpasshütte mit einem fröhlichen Hallo begrüsst und nach einem herzlichen Gespräch zum SPA-Bungalow hinüber geführt. Das Team der Lötschenpasshütte betreut die Gäste des SPA-Bungalow und erklärt ihnen das ganze Handling und wo alles zu finden ist. Speziell ist nämlich, dass die Gäste während ihrem Aufenthalt selber mit Holz feuern und auch sonst erfahren, dass der ganze SPA-Bungalow autark ist sowohl im Bezug auf Wasser, wie auch bezüglich Energieerzeugung. Für das Nachtessen können die Gäste auswählen ob sie in der Lötschenpasshütte essen oder ob sie im SPA-Bungalow bleiben wollen. Zweiteres ist absolut empfehlenswert, denn dann wird einem auf eine gewünschte Zeit ein Korb mit Raclette, Kartoffeln, Brot, Gurken usw. gebracht und man geniesst vor, während oder nach der Sauna gemütlich und mit unbeschreiblichem Blick auf die von der Abendsonne blutrot gefärbten Alpengipfel, eine einfache, aber herzhafte Mahlzeit. Nach einer kurzen oder aber je nach dem auch langen Nacht, begrüsst einen am Morgen die aufgehende Sonne hinter den Berggipfeln mit ihren ersten wärmenden Strahlen während man noch im Bett liegt und einfach das Spektakel geniessen kann. Frühstück gibt es wiederum im SPA-Bungalow oder aber man entscheidet sich für das Buffet in der Lötschenpasshütte. Und ganz ehrlich, eigentlich will man nach so einem Erlebnis gar nicht mehr zurück in den Alltag. Der SPA-Bungalow auf dem Lötschenpass vereint Romantik, Abenteuer, Wildnis, Natur und Luxus pur - was will man mehr.

Eine Übernachtung für zwei Personen inkl. Frühstück und Nachtessen im Spa-Bungalow kostet CHF 444.- (Reservation erforderlich). Detaillierte Auskünfte oder Geschenkgutscheine unter: www.loetschenpass.ch

 

 

Produktebeschrieb

Der SPA-Bungalow ist komplett autark und kann irgendwo in der Landschaft platziert werden. Er besteht aus einer 24-fach verleimten Massivholzplatte, welche aussen mit GFK (Glasfaserverstärktem Kunststoff) überzogen wurde und somit komplett witterungsbeständig ist. Innen sind die Wände, mit Ausnahmen von gewissen Teilen in der Dusche und im WC, in Rohholz belassen und erzeugen mittels grossflächigen Bildern ganz unterschiedliche Stimmungen. Sowohl das Bett wie auch das Sideboard und der Schrank sind aus dem gleichen Material in Massivbauweise gefertigt. Der Boden ist ein Vinylbelag auf Kork in Holzoptik, um eine einfache Reinigung zu gewährleisten, aber auch haptisch und optisch den Gästen ein angenehmes und warmes Empfinden zu vermitteln.

Der SPA-Bungalow auf dem Lötschenpass ist nicht isoliert (auf Wunsch aber in isolierter Version lieferbar) und wird auf Grund seines minimen Volumens innert kürzester Zeit durch den Saunaofen mit Holz aufgeheizt. Eine Grundlastheizung gegen das Gefrieren der Leitungen sowie von WC und Dusche, wird auf dem Lötschenpass mittels Gas gewährleistet. Die Stromerzeugung auf dem Lötschenpass erfolgt mittels Windrädern und die Wassergewinnung durch Schmelzen von Schnee im eigens dafür gebauten Wassertank mit Heizschlangen.

 

Der SPA-Bungalow wurde erstmalig im November an der IGEHO 2017 in Basel präsentiert. Am 27. November 2017 wurden alle Elemente mit der kompletten Inneneinrichtung innerhalb einer Stunde mit dem Helikopter auf den Lötschenpass hinaufgeflogen und direkt miteinander verschraubt, sodass nach einem halben Tag bereits alles fertig montiert und betriebsbereit war. Nachdem der SPA-Bungalow nun zwei Monate komplett Wind und Wetter ausgesetzt war wird er von jetzt bis zum Sommer 2018 als eigenständiges Hotelzimmer, mit eine der höchst gelegenen Saunas der Welt, auf 2'690 Metern zu erleben sein. Ein Härtetest sondergleichen bezüglich Material und für alle Gäste Abenteuer pur.

 

Der SPA-Bungalow ist ein Schweizer Produkt und wird in Zusammenarbeit von drei Partnern erstellt: Roger Bernet als Entwickler von Wellness- und Freizeitanlagen für Konzept, Achitektur und Ausstattung, Christoph Lädrach von der Firma Lädrach Sauna- und Erlebnisanlagen für den eigentlichen Bau des SPA-Bungalows und Beat Biedermann des Teams Kannewischer Bern für die Haustechnik. Ein SPA-Bungalow kostet ca. CHF 100'000.-.

Weitere Infos unter www.spa-bungalow.ch oder bei Roger Bernet Tel. +41 79 651 54 12.

Auf dieser Homepage finden Sie u.a. auch zusätzliche Bilder sowie ein spektakuläres Video des Transports mit dem Helikopter auf den Lötschenpass hinauf vom November 2017.